Aktuelles aus Hillern

August 2022

Wo bleibt denn nur der Regen? Seit Wochen hat es bei uns nicht mehr geregnet und die Beregnungsmaschine ist im Dauereinsatz. Das ist selbst für die Heide zu trocken und so blüht sie nur an wenigen Stellen so schön wie auf diesem Bild von unserer Heide. Die Trockenheit sorgt sogar zurzeit immer wieder für kleine Wald- und Heidebrände in der Region und auch unsere Flächen sind davon betroffen. Die Feuerwehr ist schnell da und hat den Brand schnell im Griff.


Juli 2022

Lena freut sich immer auf die Strohernte... irgendwie so typisch für das Landleben... Erntezeit, Sommerwetter und alle packen mit an. Das Wetter ist an diesem Tag tatsächlich gar nicht so gut und eher kühl, aber ideal für diese anstrengende Arbeit. Rund 800 kleine Quaderballen aus Gerstenstroh liegen nachher gestapelt auf 2 Anhängern und werden später auf dem Heuboden eingelagert. Dieser Anteil ist aber nur ein sehr kleiner Teil unserer diesjährigen Strohernte. Der größte Teil wird in Großballen verkauft oder kleingehäckselt als natürlicher Dünger auf dem Feld eingearbeitet.


Mai 2022

Nachdem Tobias in diesem Jahr wieder etwa 20ha Kartoffeln gepflanzt hat, werden diese ein paar Tage später gehäufelt, damit sie in den so genannten Dämmen wachsen können. Diese erleichtern die Ernte und schaffen mehr Wärme, damit die Kartoffeln vor allem in den ersten Wochen gut wachsen können.


Schon bald sprießen die ersten Pflanzen aus der Erde und überall erstrahlt der Frühling in der Heide... nur der Regen lässt auf sich warten und so läuft die Beregnungsmaschine dieses Jahr schon sehr früh. Unsere Rinder traben in die Weidesaison...


März 2022

In den letzten Wochen waren wir fleißig am Renovieren und nun erstrahlt unsere Wohnung Worthblick in neuem Glanze. Ein heller Vinylfußboden und weiße Möbel im Landhausstil sorgen für Gemütlichkeit und rustikalen Charme.


Januar 2022

Viele fragen uns immer: Was machen die Bauern eigentlich im Winter? Bei uns gibt es auch im Winter sehr viel zu tun, denn die Kartoffeln, die wir im Herbst in unseren beiden Kartoffelkellern einlagern, müssen im Winter verkauft werden. Dafür werden Sie zunächst alle noch einmal durchsortiert. Der "alte Keller" ist bereits fast leer...


Oktober 2021

Maisernte... immer wieder ist es beeindruckend, wenn der Maishächsler mit unglaublicher Kraft und Schnelligkeit über's Feld rauscht, während 5-6 Anhänger den Mais zum Silohaufen fahren.

Maisernte


September 2021

Alle Jahre wieder... Kartoffelernte in Hillern. Etwa 1.000 Tonnen Kartoffeln werden wir dieses Jahr ernten. Ein großer Teil davon wird eingelagert und im Laufe des Winters verkauft...

Kartoffelroder
Kartoffelroder
Kartoffelkisten
Kartoffelkisten
Kartoffellager
Kartoffellager



August 2021

Getreideernte... nach einigen trockenen Jahren, mussten wir diesen Sommer jeden trockenen Tag für die Getreideernte nutzen. An diesem schönen Sommertag ist der Weizen dran...

Weizenernte


Juli 2021

Eine Ära geht zu Ende... vor über 40 Jahren hat Opa Gerhard den Kuhstall gebaut und seitdem wird in Hillern gemolken. Vor etwa einem Jahr haben wir aus betriebswirtschaftlichen, aber auch aus haltungstechnischen Gründen die Entscheidung getroffen, mit dem Melken aufzuhören und heute haben auch die letzten vier Milchkühe unseren Stall verlassen.

Wir sind nun in der Planung und auf der Suche nach neuen tierischen Herausforderungen und werden auf jeden Fall weiter Rinder halten. Kurze Zeit später sind auch schon 3 neue Kälber eingezogen... Hermine, Henriette und Hilde sollen eine neue Ära einläuten: glückliche Fleischrinder aus Hillern!

Wie gewohnt treffen wir uns gegen 17 Uhr im Kuhstall, um alle Tiere zu versorgen.



Juli 2021

Heute sind 2 neue Katzenkinder bei uns eingezogen. Elvis und Lulu werden unseren beiden Katern Carlos und Eddy Gesellschaft leisten. Wir hoffen, die beiden leben sich schnell ein und werden nicht zu sehr von den beiden Großen geärgert. Erstmal wohnen Sie auf dem Heuboden und erkunden hier die Gegend. Bald werden Sie den ganzen Hof unsicher machen.

Lulu & Elvis
Lulu & Elvis
Elvis
Elvis
Lulu
Lulu
Elvis
Elvis


Mai 2021

Es geht wieder los! Wir dürfen unsere Ferienwohnungen endlich wieder vermieten!!!

Melden Sie sich gern, wenn Sie sich eine Auszeit vom (Corona-) Alltag wünschen... auch kurzfristig und spontan.


April 2021

Ein neuer Auslauf für die Hühner! Wir haben auf dem Hof etwas umdisponiert und so eine neue Freilauffläche für unsere Hühner geschaffen. Die ersten Mutigen erkunden die neue Umgebung. In den nächsten Wochen werden wir noch für Spiel, Spaß und kleine Unterschlüpfe sorgen und die Natur wird bald alles tun, damit es rund herum grün wird.


Februar 2021

Die Wintermonate stehen bei uns ganz im Zeichen der Kartoffel... nach und nach werden alle Kartoffeln nochmal sortiert und anschließend auf LKW verladen.


31. Januar 2021

Und gleich nochmal Schnee in Hillern und jetzt richtig viel... dazu traumhafter Sonnenschein. 


07. Januar 2021

Endlich mal wieder Schnee in Hillern... leider ist es zu warm und aus Schnee wird ganz schnell wieder Matsch. Aber der Anblick am Morgen war traumhaft... ein Wintermärchen.



Kartoffelernte 2020

Bei allerbestem Spätsommerwetter ernten wir dieses Jahr unsere Kartoffeln. Mit dem großen Förderband werden Sie abgeladen, eingelagert und nach Bedarf verkauft. Leider ist auch der Kartoffelmarkt von der Corona Krise betroffen und der Verkauf läuft schleppend. 


07. September 2020

Unsere Rosalie bringt am späten Abend im Schutz der 

Dunkelheit ein süßes, gesundes Bullenkalb zur Welt. Ganz

fürsorglich leckt sie den Kleinen trocken. Wir versorgen die 

beiden und sie dürfen die Nacht zusammen auf der Weide 

verbringen.



August 2020

... aber zu Hause ist es doch am Schönsten! Die Heide blüht!


Juli 2020

Auch ein Hund braucht mal Urlaub... Lucy in St. Peter Ording... Sommer, Sonne, Strand & Spaß


Juni 2020

Sommer in Hillern


14. Mai 2020

Unser Milchkuh-Nachwuchs darf heute endlich

auf die Weide und wird die nächsten Monate auf unseren

schönen Böhmewiesen verbringen. Die Freude ist riesig...



Mai 2020

Nach einigen schwierigen Wochen, in denen Corona uns allen das Leben nicht leichter gemacht hat,  freuen wir uns sehr, Sie wieder in unseren Ferienwohnungen begrüßen zu dürfen. Genießen Sie bei uns die Ruhe, die Natur und vergessen Sie den Stress der letzten Wochen.

Das Getreide wächst und die Maisonne bietet zurzeit traumhaft schöne Momente...hier unsere Gerste morgens um 5:30 Uhr, wo die Sonne gerade so den Horizont kitzelt.



März 2020

Im Frühjahr werden die letzten Kartoffeln verkauft. Diese gehen als "Saatkartoffeln" über die Genossenschaft an andere Bauern, die diese dann pflanzen und genau wie wir im September neue Kartoffeln ernten. Die Kartoffeln werden vom LKW abgeholt und gehen dann auf Reise...


Heideblüte 2019

So schön wie dieses Jahr blühte die Heide schon lange nicht mehr...  

        ...wie ein lila Blumenteppich lässt die Heide das Naturschutzgebiet erstrahlen.

 

 2. August 2019

Aufregung in Hillern: Als wir heute die Kühe zum Melken in den Stall holen wollten, fehlten gleich 2 Kühe. Da wir jeden Tag ein Kalb von Blacky erwarteten, war schnell klar, dass sie sich wahrscheinlich zum Kalben zurück gezogen haben muss. Wir machten uns also in den Wäldern unserer großen Kuhweide auf die Suche und fanden Blacky. Aber kein Kalb in Sicht... Wir bemerkten schnell, dass es Blacky nicht so gut geht. Sie war sehr erschöpft von der anstrengenden Geburt und konnte nicht aufstehen. Nachdem wir uns weiter umsahen, fanden wir Kuh Nr. 2: Die führsorgliche Carmen hat sich sofort liebevoll um das kleine Kälbchen gekümmert und es dann mit uns sicher zum Stall gebracht.

Für Blacky mussten wir den Tierarzt rufen. Sie leidet an "Milchfieber", einem extremen Calciummangel, der bei Kühen nicht selten nach der Geburt auftritt. So hat sie hochdosiertes Calcium bekommen und wir hoffen, dass es ihr schnell wieder besser geht.

Juli 2019

Gerste, Roggen und dieses Jahr auch mal Weizen... Die heißen Tage im Juli nutzen wir für die Getreideernte. Der Mähdrescher mäht das Korn und pustet es direkt auf die großen Anhänger.

Einen Teil des Strohs pressen wir dieses Jahr in kleinen Ballen. 600 Stück müssen dann auf den Heuboden...

Der Rest wird zu Rundballen gepresst. Lucy klettert gern hinauf und genießt die Aussicht...

 

 

April 2019

Das sonnige Frühlingswetter sorgt dafür, dass wir dieses Jahr früh mit der Feldarbeit anfangen konnten und so sind die Kartoffeln schon Anfang April gepflanzt und können nun wachsen...

 

Oktober 2018

Die Feldarbeit ist für dieses Jahr fast abgeschlossen, aber heute wird noch einmal das letzte Gras gemäht und zu Rundballen gepresst, damit die Kühe auch im Winter satt werden

 

 

 August 2018

Während Tobias sich über die andauernde Trockenheit ärgert, genießen Lena & Lucy diesen traumhaften Sommer und verbringen jede freie Minute am nahegelegenen "Flüggenhofsee"

Badespaß pur...

 

Juli 2018

Trockenheit und Wärme bestimmt weiterhin diesen Sommer und so konnte auch das Getreide dieses Jahr besonders früh geerntet werden. Das Stroh wird zu Rundballen gepresst...

 

 

Juni 2018

Sommer, Sonne, Sonnenschein... und kein Regen in Sicht. So ist unsere Beregnungsmaschine seit Wochen im Dauereinsatz 

 

 

11. Mai 2018     Hochzeit in Hillern

Lena und Tobias haben geheiratet.

 

 

30. April 2018

Heute dürfen die Kühe endlich wieder raus. Die Freude ist riesig und die "Mädels" geben ordentlich Gas. Zufrieden genießen sie anschließend das frische Gras. Mmmmh…

 

April 2018

Nach dem langen, kalten Winter konnte Tobias heute endlich die anfangen, die Felder zu pflügen, damit hier bald wieder ganz viele Kartoffeln wachsen können.

 

Januar 2018

Nach wochenlang schlechtem Wetter konnten wir den ersten sonnigen Tag im neuen Jahr für einen großen Spaziergang durch die Feldmark nutzen.